Willkommen

bei der Reservisten-Kameradschaft Herkules Kassel.


Ihr findet uns in unserem Vereinsheim in der Miramstraße 69 in Kassel.


Wir treffen uns:
an jedem 2. Mittwoch im Monat um 17h,
an jedem 4. Mittwoch im Monat um 18h
und jeden zweiten und vierten Sonnabend im Monat um 15h.
Gäste sind  herzlichst willkommen.

 

Kameraden, wir können uns wieder treffen - in jeder Hinsicht.
Zunächst jedoch nach Kalender - Hygienekonzept vor Ort.

 

 


 


 

 

 

 Impressum 

 

 

Als das Ghetto in Warschau errichtet wurde,
musste das jüdische Waisenhaus ebenfalls
in ein Haus innerhalb der Ghetto-Mauern ziehen.
Dort lebten Korczak und die Kinder unter
unsäglichen Bedingungen bis die Deutschen
am 22. Juli 1942 mit der Massentötung der
Bevölkerung des Warschauer Ghettos durch
die "Umsiedlung" nach Treblinka begannen.




 




 

 

Am Mittwoch, dem 5. August 1942, war das bisher verschont gebliebene
Waisenhaus Korczaks an der Reihe.

 

Dr. Korczak selbst hatte wiederholt
die Möglichkeit gehabt, sein Leben zu retten. Aber alle diesbezüglichen Vorschläge lehnte er ab. Er hätte eine solche Tat als Verrat an den Kindern
und an seiner Aufgabe betrachtet;
er ging mit den Kindern ins Gas . . .